Olivenöl extra nativ: Eigenschaften, die es einzigartig machen

olivenöl extra nativ

Im Allgemeinen wurde in den letzten Jahren der Begriff „Olivenöl“ immer häufiger und leichtfertiger verwendet, um alles zu bezeichnen, was sich in einer Flasche befindet und eine grün-gelbe Farbe wie olivenöl extra nativ hat, ohne Unterscheidung.

Die Realität ist jedoch sehr unterschiedlich: Das einzige echte olivenöl extra nativ ist das kalt gepresste Olivenöl. Das bedeutet, dass es bei Temperaturen unter 27°C extrahiert wird (je niedriger die Temperatur, desto besser die Qualität) und eine Säure von nicht mehr als 0,8° aufweist (je niedriger die Säure, desto besser die Qualität).

Ohne Zweifel ist olivenöl extra nativ ein wesentliches Lebensmittel in unserer Ernährung, wobei Spanien das Land ist, das die Hälfte des Olivenöls weltweit produziert und den ersten Platz in der Liste der Länder einnimmt, die extra natives Olivenöl produzieren. Allerdings werden immer mehr Produkte als extra natives Olivenöl verkauft, obwohl sie es nicht sind.

In diesem Kontext des aktuellen Marktes, wie erkennt man also ein echtes olivenöl extra nativ? Was sind seine Merkmale? Im Folgenden erklären wir bei Aceites de las Heras alles, was Sie wissen müssen.

Eigenschaften von Olivenöl 

Im Allgemeinen ist olivenöl extra nativ das einzige Öl, das hohe Temperaturen, sogar bis zu 210°C, ohne Verlust seiner Eigenschaften standhält, was es zum einzigen zu 100 % empfohlenen Öl zum Kochen macht.

olivenöl extra nativ

Außerdem sollte, wie bereits erwähnt, gutes natives Olivenöl nicht mehr als 0,8% Säure und einen Peroxidwert von 20 nicht überschreiten. Ebenso wichtig ist es, dass Informationen zum Mindesthaltbarkeitsdatum, zum Hersteller oder Importeur sowie vor allem zu den Inhaltsstoffen des Produkts vorhanden sind, um sicherzustellen und zu überprüfen, dass das einzige Inhaltsstoff olivenöl extra nativ ist.

Dies sind einige der Attribute, die grundsätzlich die Qualität eines Olivenöls bestimmen können. Um jedoch genauer zu verstehen, welche Eigenschaften ein Olivenöl zu einem extra nativen Olivenöl machen, sollten wir weitergehen.

olivenöl extra nativ

Basierend auf den Daten der vorherigen Tabelle müssen gemäß der europäischen Gesetzgebung alle als extra natives Olivenöl gekennzeichneten Öle die angegebenen maximalen Werte einhalten.

Extraktionsprozess

Zunächst ist die Kaltpressung ein mechanischer Prozess, bei dem keine chemischen Mittel verwendet werden, der bei der Extraktion von extra nativem Olivenöl entscheidend ist. Es unterscheidet sich von anderen Ölen durch seine Herstellungsmethode ohne Wärmeanwendung oder, wie bereits erwähnt, chemische Zusätze.

Während dieses Prozesses werden die Oliven zu einer Paste zerkleinert, die dann gepresst wird, um das Öl zu extrahieren. Die Temperatur während des Pressens wird niedrig gehalten, normalerweise unter 27°C, um die natürlichen Eigenschaften des Öls zu bewahren.

Dieses Verfahren der Kaltpressung ist entscheidend, um die maximale Qualität, Frische und Reinheit des extra nativen Olivenöls zu gewährleisten und seine Aromen, Geschmäcker und ernährungsphysiologischen Eigenschaften intakt zu erhalten.

Optimale Säure Stufe im Olivenöl extra nativ

Als zweiter Punkt ist der Säuregehalt ein weiterer entscheidender Faktor, um extra natives Olivenöl von anderen Ölsorten zu unterscheiden.

Um genauer zu sein, gibt der Säuregehalt des extra nativen Olivenöls den Anteil an freien Fettsäuren an, die sich vom Glycerin gelöst haben, an. Je weniger Trennung stattgefunden hat, desto intakter ist die molekulare Struktur des Öls und folglich geringer ist sein Säuregehalt. Üblicherweise wird er in Prozent der Ölsäure pro 100 Gramm Produkt ausgedrückt.

Im Fall von extra nativem Olivenöl darf der Säuregehalt nicht mehr als 0,8% betragen, was auf eine hohe Qualität und Frische des Produkts hinweist. Es ist wichtig zu beachten, dass höhere Säuregehalte den Geschmack und die Stabilität des Öls negativ beeinflussen könnten. Dieser niedrige Säuregehalt wird durch die Verwendung hochwertiger Oliven und einen sorgfältigen und schnellen Extraktionsprozess erreicht.

Optimale Säure Stufe im Olivenöl extra nativ

Peroxide Index

Als dritter Punkt wird der Peroxidwert verwendet, um die Qualität und Frische des extra nativen Olivenöls zu bewerten, was den Oxidationszustand und die Schädigung einiger Bestandteile anzeigen kann.

Der Peroxidwert wird in Milliäquivalenten aktiven Sauerstoffs pro Kilogramm Öl ausgedrückt, und sein Vorhandensein kann darauf hinweisen, dass die Oliven während der Ernte beschädigt wurden oder dass das Öl nicht ordnungsgemäß vor Licht und Wärme geschützt wurde.

Ein hoher Peroxidwert deutet daher auf eine geringere antioxidative Kapazität des Öls hin, was sich auf seine Frische und Qualität auswirkt. Daher ist es entscheidend, dass Jungöle einen Peroxidwert von unter 20 aufweisen, was auf einen optimalen Zustand des Produkts hinweist.

Peroxidwert

UV-Spectrometrie

Auf der anderen Seite bewertet der Test zur Absorption von ultravioletten Strahlen die Qualität und Frische des extra nativen Olivenöls, indem er die Faktoren K232 und K270 misst. Diese Faktoren sind Indikatoren für die Menge der Verbindungen, die durch die Oxidation des Öls entstehen, sowie mögliche Veränderungen während seiner Verarbeitung oder Verunreinigungen.

Bei diesem Test wird ultraviolettes Licht durch eine Probe des Öls, die mit einem Lösungsmittel gemischt ist, gesendet, wobei die Menge des vom Öl absorbierten Lichts gemessen wird. Einige Verbindungen, die durch Oxidation entstehen, absorbieren Licht bei Wellenlängen von 232 Nanometern, während andere dies bei 270 Nanometern tun. Diese Parameter, bekannt als K232 und K270, liefern Informationen über den Grad der Oxidation des Öls.

Daher deuten höhere Werte von K232 oder K270 auf eine größere Oxidation des Öls hin, was sich in einer geringeren Qualität äußert.

Feuchtigkeitsgehalt des extra nativen Olivenöls

Schließlich wird, um sicherzustellen, dass das extra native Olivenöl den Qualitätsstandards des Marktes entspricht, ein Dekantierungs- oder Zentrifugierungsprozess durchgeführt.

Während dieses Schrittes werden Wasser und andere schwebende Materialien vom Öl getrennt, um es transparent zu machen. Eine Einschränkung dieses Prozesses besteht jedoch darin, dass Zentrifugen nicht in der Lage sind, das gesamte Wasser aus dem Öl vollständig zu entfernen, was zu einer Trennung von Flüssigphasen an der Oberfläche des Olivenöls führen kann.

Gemäß den Richtlinien des Internationalen Olivenrates darf der Feuchtigkeits- und Flüchtigkeitsgehalt in extra nativen Olivenölen 0,2 % kg/kg nicht überschreiten, um eine Ranzigkeit zu verhindern.

Die wohltuenden Wirkungen von Olivenöl extra nativ

Ohne Zweifel wird Olivenöl extra nativ als eines der gesündesten Öle anerkannt und ist ein grundlegendes Element der gesunden mediterranen Ernährung.

EVOO gilt als das reinste Öl auf dem Markt, da es direkt aus den Oliven gewonnen wird, ohne Hitze oder Zusatzstoffe zu verwenden. Diese Reinheit verleiht ihm zahlreiche gesundheitliche Vorteile:  

  • Fördert die Verdauung und reduziert die Säure: Olivenöl extra nativ kann dank seiner einfach ungesättigten Fettsäuren und Antioxidantien die Verdauung fördern, indem es die Produktion von Gallenflüssigkeit stimuliert und die Zellen der Magen-Darm-Schleimhaut schützt.

Darüber hinaus kann sein höherer pH-Wert und seine einzigartige chemische Zusammensetzung helfen, die Magensäure zu reduzieren, indem überschüssige Säure neutralisiert und Entzündungen im Magen reduziert werden. Insgesamt macht dies Olivenöl extra nativ zu einem Verbündeten für die Verdauung Gesundheit und bietet Linderung und Wohlbefinden.

  • Vermindert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Extra natives Olivenöl hat gezeigt, dass es das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduziert, dank seines Gehalts an einfach ungesättigten Fettsäuren wie Ölsäure, die dazu beitragen können, den Cholesterinspiegel im Blut zu verbessern und Entzündungen im Körper zu reduzieren.

Darüber hinaus tragen seine reichhaltigen Antioxidantien, wie Polyphenole, dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen, einem wichtigen Faktor bei der Entstehung von Herzkrankheiten.

  • Lindert Verstopfung: Olivenöl extra nativ ist eine natürliche Quelle von einfach ungesättigten Fettsäuren, die die Darmmuskulatur stimulieren können, was zu einer regelmäßigen Darmbewegung führt und Verstopfung reduziert.
  • Vorbeugung von Typ-2-Diabetes: Seine einfach ungesättigten Fettsäuren können helfen, die Insulinsensitivität zu verbessern und den Blutzuckerspiegel zu regulieren.
  • Hilft bei der Vorbeugung von Alzheimer: Die in Olivenöl extra nativ enthaltenen Antioxidantien können helfen, die Gehirnzellen vor oxidativem Stress und Entzündungen zu schützen, zwei Prozesse, die an der Entstehung von Alzheimer beteiligt sind.
  • Verbessert das Kreislaufsystem: Olivenöl extra nativ kann das Kreislaufsystem verbessern dank seiner vorteilhaften Eigenschaften für die Herz-Kreislauf-Gesundheit. Seine einfach ungesättigten Fettsäuren, wie Ölsäure, können dazu beitragen, den LDL-Cholesterinspiegel (schlechtes Cholesterin) im Blut zu senken und den HDL-Cholesterinspiegel (gutes Cholesterin) zu erhöhen, was die Durchblutung fördert.
  • Antitumorale Wirkung: Schließlich haben Wissenschaftler des Gesundheitswissenschaft Departements der Universität Jaén festgestellt, dass zwei weniger verbreitete Bestandteile von Olivenöl extra nativ eine tumor bekämpfende Wirkung haben, wenn sie zusammenarbeiten.

Die wohltuenden Wirkungen von Olivenöl extra nativ

Verschiedene Studien haben die mediterrane Ernährung und den Verzehr von Olivenöl extra nativ mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit, verschiedene Krankheiten zu entwickeln, in Verbindung gebracht. Obwohl viele dieser Studien die antitumoralen Eigenschaften bestimmter in Olivenöl extra nativ enthaltener geringer Mengen hervorgehoben haben, ist es wichtig anzumerken, dass die Vorteile des Öls aus dem Zusammenspiel aller seiner Bestandteile entstehen.

Möchten Sie mehr über alle Eigenschaften erfahren, die ein hochwertiges Olivenöl extra nativ aufweisen sollte? Bei Aceites de las Heras beraten wir Sie gerne. Kontaktieren Sie uns.


IVACE UE

PROYECTOS DE DIGITALIZACIÓN DE PYME (DIGITALIZA-CV) 2023. Cofinanciado por la Unión Europea. Expediente es IMDIGA/2023/233


Col·labora: Suport a la promoció exterior de La Comunitat Valenciana 2023 Import rebut: 7085,68€

Promoció exterior de La Comunitat Valenciana